Buchcover

Der erste Eindruck zählt. Sich abheben von der Masse und doch ins Schema passen – diese Kunst wird immer schwieriger. Ein Cover, das ins Auge sticht, anders ist als die anderen und dennoch zum Genre passt – diese Herausforderung haben wir uns zum Meilenstein gesetzt.

Viele Selfpublisher versuchen, ihr Cover selbst zu entwerfen und scheitern spätestens dann, wenn das Grafikprogramm nicht das macht, was es soll. Dazu kommen die ganzen technischen Fragen, die man erst mühsam heraustüfteln muss: Was für ein Format soll das Cover haben? Wie viel Seitenrand muss ich zufügen? Wie markiere ich den Schnitt? In welchem Dateiformat speichere ich es ab?

Bevor Du Dir den Kopf zerbrichst und Dir die Haare raufst, lass Dir von einem erfahrenen Profi helfen, der das schon -zigmal gemacht hat und weiss, worauf es ankommt. Gerne nehmen wir uns Deinen Wünschen an und gestalten das Cover so, wie Du es möchtest. Oder wir machen Dir ganz einfach einen Vorschlag aus unserem Repertoire. Was uns besonders wichtig ist: Das Cover soll Deine Geschichte widerspiegeln, und die Figuren auf dem Cover sollen so aussehen, wie Du sie in Deiner Geschichte beschreibst. Hat Dein Titelheld braune Haare? Dann soll es auch auf dem Cover so sein. Teile uns Deinen Traum mit, und wir geben alles, um ihn so getreu wie möglich nach Deinen Vorstellungen umzusetzen.