Wird es eine Staffel 9 der Ranch geben?

  • Charles Porter
  • 0
  • 4764
  • 830

Nach Ashton Kutchers Charakter Colt ist Netflixs Sitcom-Show The Ranch eine der beliebtesten Comedy-Shows auf der Streaming-Plattform. Als Originalproduktion ist die Show derzeit die am längsten laufende Multi-Cam-Komödie, die Sie auf Netflix sehen können.

Jeder Teil, der im Format zweiteiliger Staffeln veröffentlicht wurde, besteht aus 10 Folgen, was insgesamt 20 Folgen pro Staffel entspricht. Teil acht, der zweite Teil der vierten Staffel, wurde am 24. Januar veröffentlichtth. Es hat alle losen Enden der Show, die während ihres Laufs präsentiert wurde, zusammengebunden, was darauf hindeutet, dass die Abenteuer auf der Iron River Ranch möglicherweise zu Ende gegangen sind.

Was ist mit Teil 9??

Wie bei jeder beliebten Show fragten sich die Fans in dem Moment, in dem sie die achtzigste und letzte Folge gesehen hatten, ob Netflix die Teile neun und zehn in der nächsten Staffel veröffentlichen wird. Das wird leider nicht passieren. Obwohl gemunkelt wurde, dass die Besetzung Verträge für eine Fünf-Jahreszeiten-Produktion unterschrieb, war die Show eigentlich für vier Spielzeiten von Anfang an geplant.

Angesichts des Happy Ends der Show für die meisten Charaktere können Fans die Befriedigung haben, dass die Handlungsstränge der Show richtig verpackt wurden. Dies gilt insbesondere für Colts und Abbys Beziehung, die am Ende zu einem positiven Ergebnis kam.

Wenn Sie wissen, wie die Show endet, ist es vielleicht an der Zeit, ihr eine weitere Uhr zu geben, damit Sie all die lustigen Dinge und das Drama, das die Familie Bennett durchmacht, noch einmal erleben können.

Worum geht es in der Show??

Wenn Sie dies lesen und nicht ganz sicher sind, was diese Show tatsächlich ist, finden Sie hier einen kurzen Überblick.

Die Show spielt auf der Iron River Ranch in einer kleinen Stadt in Garrison, Colorado. Die Geschichte folgt Colt Reagan Bennett, als er nach einer gescheiterten fünfzehnjährigen Profifußballkarriere in seine Heimatstadt zurückkehrt.

Mit wenig Hoffnung auf eine Wiederbelebung seiner sportlichen Karriere beschließt er, seinem Vater Beau (Sam Elliott) und seinem Bruder Rooster (Danny Masterson) bei der Arbeit auf ihrer Familienranch zu helfen. Beau und Rooster haben keine Ranching-Fähigkeiten und necken Colt ständig und geben einer Menge Witze, um die es in der Show geht, Treibstoff.

Colts und Roosters Eltern sind geschieden. Ihre Mutter Maggie, gespielt von Debra Winger, lebt in einem Wohnwagen hinter einer Bar, die sie besitzt und betreibt. Ihr Vater Beau ist ein erbitterter Vietnamkriegsveteran, der alle modernen Trends und Technologien verabscheut. Er ärgert sich auch leicht, wenn seine Söhne herumblödeln.

Colts Bruder Rooster fühlt sich ebenfalls bitter, da er es auf sich genommen hat, auf der Ranch zu bleiben und ihrem Vater zu helfen, während Colt seiner Karriere nachjagte. Unabhängig davon ist Rooster nicht der Inbegriff von Verantwortung - er trinkt viel und läuft Frauen nach.

Schließlich gibt es noch Colts Highschool-Liebling Abby Philips, gespielt von Elisha Cuthbert. Sie ist jetzt eine lokale Highschool-Lehrerin und hat eine fünfjährige Beziehung zu ihrer Verlobten Kenny. Zu Beginn der Show treffen sie und Colt mehrmals unbeholfen aufeinander. Sie beginnen als Freunde, und sie gibt ihm Ratschläge zu seiner Beziehung zu einer neuen Freundin.

Es ist erwähnenswert, dass sowohl die Iron River Ranch als auch die Stadt Garrison in Colorado fiktiv sind. Die Show wurde komplett in einem Burbank-Studio in Kalifornien auf einer Klangbühne vor einem Live-Publikum gedreht.

Musik Einflüsse

Eines der interessanten Dinge an The Ranch ist, wie die Produzenten beschlossen, die Folgen zu benennen. Dem übergreifenden Thema des Lebens auf einer Ranch in Colorado folgend, wurden Episodennamen aus amerikanischen Country-Songs abgeleitet.

Die meisten Folgen in Teil eins der Show haben ihren Namen von den Liedern von Kenny Chesney, der Teil zwei mit George Strait fortsetzt. Das gleiche Muster wurde für die folgenden Teile verwendet, einschließlich Tim McGraw, Garth Brooks, Dolly Parton, Alabama und Brad Paisley.

Was das Eröffnungsthema der Show betrifft, so stammt das Lied „Mammas lassen deine Babys nicht zu Cowboys heranwachsen“ von Lukas Nelson und Shooter Jennings.

Die Iron River Ranch Komödie

Trotz eines so düsteren Namens für eine Ranch ist die Show alles andere als das und auf eine gute Art und Weise. Zu sehen, wie die Familie Bennett mit dem harten Leben auf der Ranch kämpft, klingt vielleicht nach einer Geschichte, die besser für ein ernstes Drama geeignet ist. Aber dank des witzigen Schreibens und der fabelhaften Charaktere sowie einer großartigen Besetzung ist das Endergebnis eine der besten Sitcoms auf Netflix.

Hat dir die Ranch gefallen? Wer ist dein Lieblingscharakter? Bitte teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte