LibreELEC vs OpenELEC - Welches ist das Beste für Sie?

  • Elvin Garrett
  • 0
  • 4888
  • 619

LibreELEC und OpenELEC sind ältere Betriebssysteme für Kodi. Damals, als Kodi-Boxen auf sehr begrenzter Hardware liefen, waren diese beiden das Betriebssystem. Jetzt verfügen die meisten Kodi-Boxen über leistungsstärkere Hardware oder Kodi ist auf Geräten mit höheren Spezifikationen installiert. Sie haben nicht mehr die gleiche Reichweite wie früher. Die meisten Geräte können OSMC problemlos ausführen, was so viel mehr bietet, aber das bedeutet nicht, dass LibreELEC und OpenELEC tot sind. Weit davon entfernt. Mit der Popularität von Raspberry Pi wurde LibreELEC und OpenELEC neues Leben eingehaucht.

TechJunkie's Cut the Cord wöchentlich Melden Sie mich an Wir werden Sie nicht spammen.

LibreELEC ist eine Gabel des ursprünglichen OpenELEC. Beide basieren auf Linux und bieten Barebone-Funktionalität für ältere Hardware. OpenELEC wurde 2009 gestartet und wird von einer Person betrieben. LibreELEC hat sich 2016 dazu entschlossen, eine andere Option anzubieten, die von einer Community und nicht von einer Einzelperson betrieben wird.

Um LibreELEC mit OpenELEC zu vergleichen, folge ich dem typischen Weg, den ein neuer Benutzer einschlagen könnte, um sie zum Laufen zu bringen. Dazu gehören Installation, Konfiguration, Benutzeroberfläche, Benutzerfreundlichkeit und Anpassbarkeit. Das sollte die meisten Dinge abdecken, die Sie wissen wollen.

LibreELEC vs OpenELEC - Installation

Die Installation von OpenELEC ist einfach genug, sobald Sie herausgefunden haben, welche Version des Betriebssystems Sie verwenden müssen. Es gibt verschiedene Builds für verschiedene Hardware. Da ich diese beiden mit einem Raspberry Pi getestet habe, habe ich den stabilen Raspberry Pi-Build heruntergeladen. Sie benötigen außerdem Etcher, um ein Image auf einer SD-Karte oder einer SD-Karte zu erstellen. Die Installationsseite von OpenELEC ist derzeit 404, daher musste ich mich anderswo umsehen, um herauszufinden, wie man es installiert. Einmal installiert, war es einfach genug.

Die Installation von LibreELEC war viel einfacher. Das LibreELEC-Wiki enthielt klare Anweisungen und eine Liste der Anforderungen oben auf der Seite. Es hat auch ein Installationsprogramm und eine SD Creator App auf der Seite. Dieser Prozess war so viel einfacher und hat mich in weniger als 20 Minuten zum Laufen gebracht.

Ein Sieg für LibreELEC.

LibreELEC vs OpenELEC - Schnittstelle

LibreELEC und OpenELEC verwenden beide die Standard-Kodi-Oberfläche und den Estuary-Skin. Wenn Sie mit Kodi vertraut sind, werden Sie sich hier wohl fühlen. Die Startseite ist OSMC oder einer anderen von Ihnen verwendeten Distribution sehr ähnlich und macht kurze Arbeit, um Ihre Medien zu finden und abzuspielen. Sie haben dieselben Menüs und dieselben Optionen an denselben Orten, sodass Sie nur sehr wenig zwischen ihnen wählen können.

Es ist ein Unentschieden für die Schnittstelle. Sowohl LibreELEC als auch OpenELEC verwenden die Standardschnittstelle, sodass Sie nicht zwischen ihnen wählen können.

LibreELEC vs OpenELEC - Benutzerfreundlichkeit

LibreELEC startet direkt in Kodi und ist sehr einfach zu bedienen. Wenn Sie Kodi bereits verwendet haben, sind Sie sofort zu Hause. Sie starten die Startseite, auf der sich Ihre Menüs und Optionen befinden. Sie können problemlos navigieren und Elemente auswählen. Die gesamte Startsequenz dauert nur wenige Sekunden und Sie werden nicht lange danach Medien verbrauchen.

OpenELEC startet auch direkt in Kodi. Sie haben hier genau die gleiche Erfahrung wie mit LibreELEC, was gut ist.

Ein Unentschieden für die Benutzerfreundlichkeit. Sowohl LibreELEC als auch OpenELEC verwenden dieselbe Haut, sodass die beiden nicht voneinander getrennt werden können.

LibreELEC vs OpenELEC - Anpassung

Auch hier verwenden sowohl LibreELEC als auch OpenELEC die Standard-Kodi-Distribution, die mit den Standardanpassungen geliefert wird. Anpassungen werden in den Einstellungen der Kodi-Oberfläche vorgenommen und sind daher für beide Betriebssysteme identisch. Es gibt eine Reihe von Addons, die Sie auf beiden installieren können. Solange Sie keine Kodi-Addons auf der schwarzen Liste verwenden, sollten sie sowohl auf LibreELEC als auch auf OpenELEC einwandfrei funktionieren.

Es ist ein Gewinn für die Anpassung, da beide dieselbe Kodi-Benutzeroberfläche verwenden.

LibreELEC vs OpenELEC - Andere Überlegungen

Bisher ist es mit Ausnahme der Installation ein Unentschieden zwischen LibreELEC und OpenELEC. Hier treten nun die Unterschiede auf. OpenELEC wird von einem einzelnen Mann verwaltet, und obwohl er engagiert ist, weist dieser Ansatz offensichtliche Einschränkungen auf. LibreELEC wird von einem Team verwaltet und hat den Vorteil, dass mehr Köpfe mehr Dinge tun.

LibreELEC wird monatlich aktualisiert, arbeitet eng mit Kodi zusammen und patcht regelmäßig. OpenELEC wird ebenfalls auf dem neuesten Stand gehalten und arbeitet eng mit Kodi zusammen, aber es gibt nur so viel, was eine Person tun kann. LibreELEC scheint auf meinem Raspberry Pi 3 etwas schneller zu laufen als OpenELEC. Obwohl ich dies nicht quantifizieren kann, haben andere dasselbe gesagt.

Der Elefant im Raum mit OpenELEC ist Sicherheit. Es weist bekannte Sicherheitslücken auf, darunter nicht signierte Updates und Probleme beim Ausführen von HTTPS. Dies hat sich möglicherweise seit dem Schreiben geändert. Es lohnt sich daher zu prüfen, ob Sie die Installation planen.

Es ist meiner Meinung nach ein Gewinn für LibreELEC. Eine Community kann viel mehr als eine Einzelperson erreichen, und Sicherheit ist eine wesentliche Voraussetzung für jedes Betriebssystem. Selbst wenn diese Schwächen inzwischen behoben wurden, lässt die Tatsache, dass sie überhaupt vorhanden waren, Sie fragen, was sonst noch übersehen wurde.

LibreELEC vs OpenELEC - Fazit

Ich denke, im täglichen Gebrauch gibt es sehr wenig Auswahl zwischen LibreELEC und OpenELEC. Beide verwenden Standard-Kodi, beide funktionieren gut mit Raspberry Pi und beide haben die Vorteile des Kodi-Builds. Aus diesem Grund gibt es in Bezug auf Anpassung, Benutzerfreundlichkeit und Benutzeroberfläche keine Wahl zwischen ihnen.

Für Neulinge, die gerade erst anfangen, ist LibreELEC der richtige Weg. Die Installation ist ein Kinderspiel, es funktioniert gut auf einer Reihe von Hardware und es gibt viel mehr Unterstützung da draußen. Die Community ist sehr hilfreich und das gesamte Projekt scheint viel besser zu laufen. Aus diesem Grund erhält LibreELEC meine Stimme.

Was halten Sie von der Frage LibreELEC vs OpenELEC? Bevorzugen Sie eins gegenüber dem anderen? Erzählen Sie uns unten davon, wenn Sie dies tun!




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte