Ist die Verwendung von YouTube für Kinder sicher?

  • Silvester Carroll
  • 0
  • 1695
  • 266

Viele Leute fragen, ob YouTube Kids sicher ist oder nicht, und es ist eine komplizierte Frage. Es ist der gleiche Typ wie "Ist das Internet sicher?" Oder "Ist YouTube sicher?". Ehrlich gesagt, das sind Fragen, die keine einfachen Antworten haben. Sie alle sind brennende Themen, die einer weiteren Diskussion bedürfen.

Einige Leute werden zustimmen, dass YouTube Kids sehr sicher ist, während andere entschieden dagegen sind. YouTube versucht sein Bestes, um seine Plattform für Kinder sicher zu halten. Sie sind nicht immer erfolgreich, weil all die böswilligen Leute da draußen versuchen, es noch schlimmer zu machen.

Im Wesentlichen ist YouTube Kids sicher, aber lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Ist es völlig sicher??

YouTube Kids ist eine Webplattform, die mithilfe des fantastischen Videoalgorithmus von YouTube ermittelt, welche Inhalte für Kinder geeignet sind und welche nicht. Wie Sie sich vorstellen können, ist dieser A.I. Der Algorithmus ist fehlerhaft und kann niemals perfekt sein.

Selbst YouTube und Google verfügen nicht über genügend Ressourcen, um die kinderorientierte Videoplattform vollständig zu überwachen und alle unangemessenen Inhalte sofort zu verbieten. Es braucht Zeit, um alle Nacktheit, Gewalt, sexuellen und anderen unangemessenen Inhalte von YouTube zu entfernen.

Gleiches gilt für reguläres YouTube und YouTube Kids. Natürlich ist die Kinderversion viel sicherer und besser für Kinder geeignet als normales YouTube. Es ist immer noch nicht perfekt, aber zum größten Teil ist es ausgezeichnet. Der größte Teil des Inhalts besteht aus Cartoons und Bildungsprogrammen.

Was großartig ist, ist, dass ein Elternteil das Seherlebnis seiner Kinder auf YouTube Kids vollständig anpassen kann. Sie können unangemessene Inhalte aus dem Profil Ihres Kindes melden und blockieren. Sie können auch die Suchleiste deaktivieren, nur bestimmte Kanäle auf die Whitelist setzen und Wiedergabelisten usw. Erstellen.

Sie können alles über diese Funktionen auf TechJunkie lesen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Suchleiste verwenden, um unsere anderen Artikel zu diesem Thema zu finden.

Warum YouTube Kids nicht ganz sicher ist

Das Internet wird für Kinder niemals völlig sicher sein, und das sollten Sie wissen. Keine einzige Website oder ein Teil des Internets ist ein sicherer Ort voller unangemessener Inhalte. Selbst wenn der eigentliche Zweck einer Website darin besteht, sicher und zuverlässig zu sein, kann dies nicht 100% sein.

Es wird immer Leute mit schlechten Absichten geben, die etwas Reines verderben wollen. Die gleiche Art von Menschen missbrauchte immer wieder YouTube Kids und veröffentlichte gefährliche Inhalte auf dieser Kinderplattform.

Auf YouTube Kids gab es nicht nur sexuell unangemessene Kanäle und Videos (Nacktheit, Sexgespräche usw.), sondern auch einige ziemlich gewalttätige. Einige Uploader haben sogar Cartoons für Kinder mit versteckten Selbstmordanweisungen versehen.

Es passierte auf YouTube Kids, aber dank der besorgten Eltern und der schnellen Reaktionen von YouTube wurden all diese schrecklichen Videos abgeschaltet. Das Problem ist, dass diese Arten von Videos erneut auftreten können.

Wenn sie dies tun, werden sie möglicherweise nicht schnell genug abgebaut. Zumindest einige Kinder werden sie sehen, was zu Traumata oder Schlimmerem führen kann.

So verwenden Sie YouTube Kids sicher

Wenn man den ersten Teil des Artikels liest, könnte man anders denken, aber es ist nicht alles Untergang und Finsternis in der YouTube Kids-Welt. Anstatt zu versuchen, das Unmögliche zu beheben, finden Sie hier einige vernünftige Ratschläge.

YouTube Kids ist trotz gelegentlicher Ausrutscher eine hervorragende Plattform. Der beste Weg, es zu benutzen, ist über die mobile App. Laden Sie die App im Google Play Store für Android oder im Apple App Store für iOS-Geräte herunter. Die App bietet Ihnen mehr Steuerungs- und Anpassungsoptionen.

Es ist weitaus besser als die Webversion, obwohl die meisten Leute an die Webversion von YouTube gewöhnt sind. Ein weiterer Vorschlag ist, sich für ein kostenloses YouTube-Konto anzumelden (oder dein reguläres Google-Konto zu verwenden, das du zuvor hast)..

Wenn Sie sich anmelden, können Sie bestimmte Kindersicherungen festlegen und die volle Kontrolle über das Seherlebnis Ihres Kindes auf YouTube Kids haben. Wir empfehlen, die Suchleiste zu deaktivieren, den entsprechenden Inhalt je nach Alter Ihres Kindes auszuwählen und es möglicherweise sogar nur die von Ihnen genehmigten Kanäle ansehen zu lassen.

Auf diese Weise können Sie eine unterhaltsame oder lehrreiche Wiedergabeliste erstellen, die sie so oft ansehen können, wie sie möchten. Es gibt Ihnen Ruhe und hält das unterhalten.

Sie haben die Kontrolle

YouTube Kids sind so sicher, wie Sie es für Ihr Kind machen. Nehmen Sie sich etwas Zeit und passen Sie den YouTube-Feed Ihres Kindes an. Sie müssen nicht immer jeden Schritt im Internet verfolgen. YouTube Kids bietet einige hübsche Optionen für die Kindersicherung. Sie sollten sie daher zu Ihrem Vorteil nutzen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Kind etwas Unangemessenes sieht, ist in Wirklichkeit minimal. Dafür hat YouTube gesorgt. Dafür können Sie auch sorgen. Wenn Ihr Kind auf etwas Unangemessenes stößt, blockieren und melden Sie das Video und den Kanal so schnell wie möglich.

Was ist deine Erfahrung mit YouTube Kids? Lässt du deinen Jungen das reguläre YouTube sehen? Sprechen Sie mit uns im Kommentarbereich unten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte