Ist Spotify sicher für Kinder?

  • Ferdinand Austin
  • 0
  • 4019
  • 514

Online-Sicherheit ist heute für die meisten Eltern das Hauptanliegen.

Es gibt viele lustige, nützliche Inhalte online, die unsere Kinder genießen können, aber es ist nicht immer einfach, sie zu filtern. Einige Eltern verwenden Apps zum Filtern der Kindersicherung, um unerwünschte Websites zu entfernen und zu überwachen, was ihre Kinder online tun.

Auf der anderen Seite haben viele Apps wie YouTube ihre "sauberen" Versionen für Kinder eingeführt, in denen Sie keinen expliziten oder gewalttätigen Inhalt finden.

Was ist mit Spotify??

Willkommen bei Spotify Kids

Spotify ist ein ausgezeichneter Musik-Streaming-Service, der sofortigen Zugriff auf fast alle Songs bietet, die Ihnen in den Sinn kommen. Es ist einfach zu bedienen und verfügt über eine umfangreiche Datenbank.

Im Jahr 2019 gab Spotify bekannt, dass sie eine neue App starten, die speziell für Kinder entwickelt wurde. Das Hauptziel war es, Kinder vor Inhalten zu schützen, die für ihr Alter ungeeignet sind. Mit Spotify Kids können unsere Kleinen ihre Lieblingslieder und -geschichten in einer sicheren Umgebung erkunden. Es enthält alles, von ihren geliebten Disney-Songs bis zu Gutenachtgeschichten, die sie immer wieder gerne hören.

Die App ist für Kinder ab drei Jahren gedacht und enthält zunächst rund 6.000 Songs. Die App-Entwicklung enthielt wertvolle Erkenntnisse von verschiedenen Sicherheitsorganisationen für Eltern und Kinder und gilt daher als sehr sicher.

Ein Elternteil kann zwischen zwei Optionen wählen. Wenn Sie ein kleines Kind haben, wählen Sie den Filter "Jüngere Kinder", um sicherzustellen, dass Ihr Kind nur altersgerechte Lieder wie den berühmten Babyhai hören kann. Wenn Ihr Kind näher an den Teenagerjahren ist, können Sie ihm erlauben, One Direction oder Ariana Grande zu hören, indem Sie den Filter "Ältere Kinder" auswählen.

Songs, die eine explizite Sprache enthalten oder sogar auf etwas Unangemessenes verweisen, werden in Spotify Kids als unerwünscht angesehen, sodass Ihre Kinder nicht darauf zugreifen können.

Wie kann ich Spotify Kids verwenden??

Spotify Kids ist sowohl im Google Play Store als auch im iOS App Store erhältlich. Sie müssen einen Premium Family-Plan abonnieren, um Spotify Kids nutzen zu können. Dies sind die Schritte, mit denen Sie beginnen können:

  1. Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, werden Sie gefragt, ob Sie über ein Spotify Premium Family-Konto verfügen. Bestätigen Sie dies, indem Sie auf Ja tippen, um fortzufahren.
  2. Verwenden Sie Ihre SPF-Plan-E-Mail-Adresse oder Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, um sich anzumelden.
  3. Erstellen Sie ein Konto für Ihr Kind.
  4. Wählen Sie den Inhalt aus, den Sie für geeignet halten: Audio für jüngere Kinder oder Audio für ältere Kinder. Beachten Sie, dass Sie Ihre Auswahl bei Bedarf ändern und über Ihr Familienplankonto verwalten können.
  5. Im nächsten Schritt kann Ihr Kind einen Avatar auswählen, den es für sein Konto verwenden kann.
  6. Wenn Sie mehr Kinder haben, können Sie auch verschiedene Konten für diese hinzufügen. Tippen Sie einfach auf den Avatar Ihres Kindes in der oberen linken Ecke und dann auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke.
  7. Wählen Sie Konto hinzufügen und geben Sie die Details Ihrer anderen Kinder ein. Hier können Sie auch Konten bearbeiten oder entfernen.
  8. Wenn Sie die App das nächste Mal starten, können Sie auswählen, wer sie verwendet. Sie können sich auch von einem anderen Gerät aus bei Spotify Kids anmelden.

Datenschutz bei Spotify Kids

Als Eltern sind Sie möglicherweise besorgt darüber, dass die persönlichen Daten Ihres Kindes und sein Profil standardmäßig öffentlich sind, wenn Sie ein Konto für sie erstellen. Es wird empfohlen, die Profile Ihrer Kinder auf privat zu setzen, sobald Sie sie ausgefüllt haben.

Die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens entspricht GDPR und COPPA, sodass keine Informationen über den Standort Ihres Kindes erfasst werden. Sie können die Daten auch jederzeit löschen. Spotify speichert nur Informationen zur Songauswahl - die Songs im Spielverlauf Ihres Kindes und die, die es als Favoriten markiert hat. Spotify kann diese Informationen nicht an Dritte weitergeben, zumindest nicht für Werbezwecke. Sie können sie jedoch freigeben, wenn Sie beispielsweise das Konto Ihres Kindes mit einem Fernseher verbinden möchten.

Kindersicherung bei Spotify

Kurz vor der Veröffentlichung der Spotify Kids-App wurden der regulären Spotify-App auch einige Kindersicherungsfilter hinzugefügt. Wenn Sie Spotify Kids nicht verwenden, können Sie trotzdem steuern, was Ihre Kinder hören. Durch Aktivieren dieser Einstellungen können Sie Songs mit expliziter Sprache und Fluchen von den Wiedergabelisten Ihrer Kinder ausschließen. So geht's:

  1. Starten Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer und gehen Sie zu spotify.com.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und wählen Sie Premium Family aus dem Menü auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie unter Personen in diesem Plan den Namen Ihres Kindes aus.
  4. Wenn ihre Profilseite geöffnet wird, wird unter ihrem Namen die Option Expliziter Inhalt angezeigt. Stellen Sie den Schalter nach links. Wenn es grau ist, bedeutet dies, dass dieses Planmitglied nicht auf explizite Inhalte in Spotify zugreifen kann.

Wenn Sie dies von Ihrem Smartphone aus tun möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und rufen Sie die offizielle Website von Spotify auf.
  2. Melden Sie sich an und tippen Sie auf Kontoübersicht.
  3. Wählen Sie Premium-Familie aus diesem Menü und tippen Sie dann auf den Namen des Kindes, um dessen Profil zu öffnen.
  4. Stellen Sie unter Expliziter Inhalt den Schalter nach links ein, um ihn auszuschalten.

Sicherheit zuerst

Es ist großartig, Kindern den Umgang mit Technologie beizubringen und gleichzeitig ihre Lieblingsmusik zu genießen. Als Eltern haben Sie aber auch die Aufgabe, sie zu schützen. Das Unternehmen Spotify hat dies berücksichtigt, als es Spotify Kids entwickelte und es für Kinder ab drei Jahren geeignet machte.

Jetzt können Sie Ihren Kindern Spaß mit Liedern und Geschichten machen, die sie genießen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie expliziten und gewalttätigen Inhalten ausgesetzt sind.

Haben Sie begonnen, Spotify Kids zu verwenden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte