So deaktivieren Sie den Zoom-Modus auf einem Vizio-Fernseher

  • Elvin Garrett
  • 0
  • 3059
  • 215

Gehören Sie zu den armen Seelen mit einem Vizio-Fernseher, der auf einen bestimmten Zoom-Modus eingestellt ist? Haben Sie es satt, dass die Gesichter der Leute super gezoomt werden? Vielleicht haben Sie es satt, die Ober- und Unterseite Ihrer Bilder abschneiden zu lassen. Dies kann besonders ärgerlich sein, wenn Sie Monsterfilme wie Jurassic Park ansehen und alle Köpfe der Bestien buchstäblich vom oberen Bildschirmrand abgeschnitten sind.

Glücklicherweise gibt es eine Standardlösung, bei der Sie Ihre Zoomeinstellung auswählen können, und eine weniger verwendete Methode, die auch in diesem Artikel beschrieben wird. Probieren Sie beide aus und hoffentlich sieht Ihr Videobild wieder normal aus.

Schritt 1 - Machen Sie sich ein Bild auf Ihrem Bildschirm

Quick Links

Dafür gibt es zwei Gründe. Das erste ist, dass Sie nicht sicher sein können, ob Sie die von Ihnen ausgewählten Einstellungen möchten / brauchen / mögen, wenn Sie während der Anpassung Ihrer Einstellungen kein Video abspielen.

Der zweite Grund ist, dass Ihre Anzeigequelle möglicherweise diejenige ist, die Ihre Zoomeinstellung ändert. Sie können beispielsweise die Zoomstufe auf „Normal“ einstellen, wenn der Bildschirm leer ist, und dann Ihr Satellitenfernsehen einschalten, das Ihre Zoomstufe automatisch auf Breitbild einstellt.

Schritt 2 - Drücken Sie die Menütaste

Oben rechts auf Ihrer Fernbedienung befindet sich eine Schaltfläche „Menü“. Drücken Sie darauf und wählen Sie mit den Pfeiltasten und der Schaltfläche „OK“ die Option „Breit“.

Hiermit gelangen Sie zu dem Menü, in dem Sie Ihre Zoomeinstellung auswählen können. Es stehen vier Zoomeinstellungen zur Auswahl.

Schritt 3 - Wählen Sie die normale Zoomeinstellung

Verwenden Sie die Pfeiltasten, um zu der Option "Normal" zu navigieren. Drücken Sie die Taste „OK“, um sie auszuwählen. Dadurch wird Ihr Fernsehgerät wieder auf "Normal" gestellt, wodurch die Zoomeinstellung deaktiviert wird.

Was sind die vier Zoomeinstellungen??

Was bedeutet jede der Einstellungen? Warum funktioniert die Panoramaeinstellung genauso wie die Breitbildeinstellung? Hier finden Sie eine Erklärung aller vier Einstellungen.

Normal

Der Vizio HDTV verfügt über vier Zoomeinstellungen. Mit diesen Einstellungen können Sie die Teilung Ihres Fernsehgeräts auf Ihrem Bildschirm ändern. Ihre Standardeinstellung sollte auf "Normal" eingestellt sein - wenn Ihr Fernsehgerät auf den Standardmodus eingestellt ist und keine Form des Zooms aktiv ist.

Breit

Sie können Ihren Vizio-Fernseher auf "Breit" stellen. Dadurch wird Ihr Fernsehbild so gedehnt, dass es den gesamten Bildschirm einnimmt. Wenn links und rechts schwarze Balken angezeigt werden, verschwinden diese und werden von Ihrem Fernsehbild aufgenommen. Wenn die schwarzen Balken nicht bereits vorhanden waren, befindet sich Ihr Fernsehgerät möglicherweise bereits in der Breitbildeinstellung, da es von der Videoquelle aktiviert wurde (d. H. Sie haben ein Breitbildvideo empfangen, sodass Ihr Fernsehgerät es als Breitbild angezeigt hat)..

Zoomen

Es gibt eine „Zoom“ -Einstellung, mit der alle schwarzen Balken entfernt werden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine alte Episode von Die Simpsons ansehen, aber manchmal wird ein Teil des Bildschirms abgeschnitten. Zum Beispiel, wenn schwarze Balken von links und rechts entfernt werden, aber auch ein Teil des Bildes von oben und unten abgeschnitten wird.

Panorama

Es gibt eine "Panorama" -Einstellung. Dadurch werden alle Nicht-HD-Inhalte vergrößert. Es werden alle schwarzen Balken entfernt, die auf dem Bildschirm vorhanden sind. Wenn Sie feststellen, dass das angezeigte Bild verschwommen ist oder einfach zu weit hineingezoomt wurde, ändern Sie den Bildschirm wieder auf herausgezoomt oder „Normal“. Hoffentlich wird das Problem dadurch behoben. Denken Sie jedoch daran, dass beim Ansehen von gestreamten Videos das Streaming möglicherweise das Problem und nicht die Zoomeinstellung ist.

Vermeiden Sie bei der Suche nach einer Lösung das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Es schaltet nicht nur den Zoom-Modus aus, sondern macht auch alle anderen von Ihnen eingegebenen Einstellungen rückgängig.

Beispielsweise werden alle von Ihnen gespeicherten Farb-, Temperatur- und Größeneinstellungen rückgängig gemacht. Außerdem werden alle Namen rückgängig gemacht, die Sie für Ihre Eingabequellen festgelegt haben. Möglicherweise müssen Sie die Seiten mit den Starteinstellungen sogar noch einmal durchgehen, wenn Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen. Versuchen Sie daher, dies zu vermeiden.

Immer noch Probleme?

Wenn Sie die Lösung für diesen Artikel ausprobiert haben und immer noch Probleme haben, müssen Sie möglicherweise einen Werksreset in Betracht ziehen, dies ist jedoch nur unter extremen Umständen möglich. Das Problem kann ein Problem mit der Barrierefreiheit sein. Möglicherweise haben Sie versehentlich den Eingabehilfenmodus aktiviert, da er über einen eigenen Zoommodus verfügt. Wenn dies der Fall ist, gehen Sie zu "Menü" und "System" und Barrierefreiheit "und wählen Sie" Zoom-Modus "und schalten Sie es aus.

Waren Sie einer von denen, deren Fernseher im Zoom-Modus steckte? Hat diese Lösung geholfen? Haben Sie Ihre eigene Lösung gefunden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte