So subtrahieren Sie in Excel mit einer Formel

  • Buck Knight
  • 0
  • 1827
  • 60

Excel ist eine Tabellenkalkulationsanwendung mit einer Vielzahl von Funktionen. Die Software verfügt jedoch nicht über eine Subtraktionsfunktion, die offensichtlich zu sein scheint. Aus diesem Grund geben Excel-Benutzer Formeln manuell in die Funktionsleiste ein, um Zahlen zu subtrahieren. Dies sind einige der verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Werte in Excel-Tabellen abziehen können.

Subtrahieren Sie, indem Sie Werte in die Formel aufnehmen

Sie müssen keine Werte in Tabellenzellen eingeben, um Zahlen zu subtrahieren. Stattdessen können Sie die zu subtrahierenden Werte in die Formel selbst aufnehmen. Wählen Sie zunächst eine Zelle aus, zu der die Formel hinzugefügt werden soll. Klicken Sie dann in die Excel-Funktionsleiste und geben Sie '=' gefolgt von den Werten ein, die Sie abziehen müssen. Geben Sie beispielsweise '= 25-5' in die Funktionsleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Die Zelle der Formel gibt den Wert 20 zurück.

Subtrahieren von Tabellenkalkulationszellreferenzen

Die meisten Excel-Benutzer müssen jedoch die in Tabellenkalkulationsspalten und -zeilen eingegebenen Zahlen subtrahieren. Um Zellenwerte zu subtrahieren, müssen Sie stattdessen deren Zeilen- und Spaltenreferenzen in die Formel aufnehmen. Geben Sie beispielsweise die Werte '345' und '145' in die Zellen B3 und B4 in einer leeren Excel-Tabelle ein, wie im folgenden Schnappschuss dargestellt.

Wählen Sie Zelle B5 aus und klicken Sie in die FX-Leiste, um eine Formel einzugeben. Geben Sie die Formel '= B3-B4' ein und drücken Sie die Eingabetaste. B5 gibt nun den Wert 200 zurück, wie unten gezeigt.

Subtrahieren Sie eine Zahl von jedem Wert innerhalb eines Zellbereichs

Wenn Sie von jeder Zahl innerhalb eines Zellbereichs einen einzelnen Wert abziehen müssen, können Sie die Formel in andere Zellen kopieren. Geben Sie beispielsweise die Werte '25, "35 'und' 55 'in die Zellen C3: C5 ein. Wählen Sie die Zelle D3 aus, geben Sie die Formel' = C3-5 'in die Funktionsleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. D3 subtrahiert nun 5 von 25 in Zelle C3.

Kopieren Sie die Formel in D3 in die anderen Zellen darunter, indem Sie D3 auswählen, auf die untere rechte Ecke der Zelle klicken und sie wie unten gezeigt über die darunter liegenden ziehen. Jetzt subtrahieren die Zellen direkt unter D3 auch 5 von den Zahlen in C4 und C5.

Subtrahieren Sie eine Zellbereichssumme von einem einzelnen Wert

Was ist, wenn Sie eine Spaltensumme für eine Gruppe von Zellen von einem einzelnen Wert abziehen müssen? Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine SUMME-Funktion in eine Zelle einzugeben, die den Bereich addiert, und diese Summe dann mit einer separaten Formel zu subtrahieren. Sie können jedoch auch eine Zellbereichssumme subtrahieren, indem Sie SUM in eine Formel aufnehmen.

Geben Sie beispielsweise die Werte '45, "55 'und' 75 'in die Zellen B7 bis B9 ein. Geben Sie dann' 200 'in Zelle B11 ein. Wählen Sie Zelle B12 aus, klicken Sie in die FX-Leiste und geben Sie' = B11-SUM (B7 'ein : B9) 'in der Formelleiste. Zelle B12 gibt dann den Wert 25 zurück, wie direkt unten gezeigt. Dadurch wird die Gesamtzahl der Zellen B7: B9 von 200 in Zelle B11 effektiv abgezogen.

Subtrahieren Sie zwei oder mehr Gesamtwerte des Zellbereichs

Sie können auch Zellbereichssummen subtrahieren, ohne zuerst SUM-Funktionen in die Tabelle einzugeben. Fügen Sie stattdessen die Zellbereichsreferenzen zu einer Formel hinzu und subtrahieren Sie sie. Geben Sie beispielsweise die Zahlen '25, "15 'und' 35 'in die Zellen C7: C9 ein. Jetzt können Sie die Summe des Zellbereichs C7: C9 vom zuvor eingegebenen Bereich B7: B9 abziehen.

Wählen Sie C11 als Zelle aus, zu der die Formel hinzugefügt werden soll, und geben Sie dann '= SUM (B7: B9) -SUM (C7: C9)' in die Funktionsleiste ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Funktion zur Tabelle hinzuzufügen, die den Wert 100 in C11 zurückgibt. Damit wird der C7: C9-Zellbereich von der Gesamtzahl der B7: B9-Zellen abgezogen, die ansonsten zwischen 175 und 75 liegt.

Subtrahieren von Prozentwerten von Zahlen

Um einen Prozentwert, z. B. 50%, von einer Zahl zu subtrahieren, müssen Sie den Wert in eine Zelle mit Prozentformat eingeben. Anschließend können Sie eine Formel hinzufügen, die den Prozentsatz von einer Zahl in einer anderen Zelle abzieht. Geben Sie als Beispiel den Wert '150' in Zelle E3 ein. Sie sollten Zelle F3 in das Prozentformat konvertieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle klicken und auswählen Zellen formatieren > Nummer> Prozentsatz > in Ordnung. Geben Sie in F3 '50' ein, das dann im Prozentformat angezeigt wird, wie direkt unten gezeigt.

Jetzt können Sie eine Formel hinzufügen, die 50% von 150 subtrahiert. Klicken Sie auf Zelle G3 und geben Sie die Formel '= E3- (F3 * E3)' in die Funktionsleiste ein. Zelle G3 gibt einen Wert von 75 zurück, was 50% von 150 entspricht. Somit hat die Formel 75 von 150 abgezogen.

Subtrahieren von Werten über mehrere Arbeitsblätter

Excel beschränkt Sie nicht darauf, Werte in einzelnen Arbeitsblättern zu subtrahieren. Daher können Sie die Zellennummern in einem Arbeitsblatt von denen in einem anderen subtrahieren. Geben Sie beispielsweise in Zelle B14 in Blatt 1 einer Tabelle '55' in Zelle B14 ein. Klicken Sie dann unten im Fenster der Anwendung auf die Registerkarte Sheet2, um eine leere Tabelle zu öffnen. Geben Sie '5' in Zelle B3 von Blatt 2 ein. Diese Formel subtrahiert also B3 in Blatt2 von B14 in Blatt1.

Klicken Sie nun in Blatt 2 auf B4, um die Formel zu dieser Zelle hinzuzufügen. Geben Sie die Formel '= Sheet1! B14-Sheet2! B3' in die Excel-Funktionsleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Zelle B4 zieht nun 5 in Blatt3s B3 vom Wert von B14 in Blatt1 ab. Die Zelle gibt einen Wert von 50 zurück, wie Sie wahrscheinlich vermutet haben.

Das sind also einige der Subtraktionsformeln, die Werte in Excel-Tabellen subtrahieren. Sie können die obigen Formeln mit den Tastenkombinationen Strg + C und Strg + V in Ihre Tabellen kopieren und ihre Zellreferenzen nach Bedarf bearbeiten. Lesen Sie diese Tech Junkie-Anleitung, wenn Sie Daten in Excel abziehen müssen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte