So beheben Sie den Disney Plus-Fehlercode 86

  • Peter Carter
  • 0
  • 703
  • 146

Technologie ist eine schöne Sache. Aber manchmal kann es ärgerlich und verwirrend sein. Gleiches gilt für Disney Plus und alles, was mit dem Streaming-Service geliefert wird. Der Medienriese ist vor ein paar Monaten durch die Türen der Streaming-Welt gesprungen und hat viele neue und alte Inhalte mitgebracht.

Es kam auch mit einigen Problemen. Es gab zahlreiche Berichte über Fehlercodes und Probleme bei der Videowiedergabe. Einige Geräte hatten es schwerer, einen Absturz von Disney Plus zu verhindern. Die Dinge sind jetzt besser, aber es kommt immer noch etwas auf. Wie Fehlercode 86. Was bedeutet das und können Sie es selbst beheben??

Fehlercode 86

Quick Links

Sie haben Disney Plus also schnell abonniert. Vielleicht haben Sie einige der Bundles genutzt und Angebote sind noch verfügbar. Oder Sie haben sich gerade für die kostenlose 7-Tage-Testversion angemeldet und nehmen das betreffende Abonnement in Betracht. Und du bist tagelang im Marathon der Disney-Prinzessinnen aufgetaucht. Plötzlich versuchen Sie sich anzumelden und es gibt den Fehlercode 86. Er sagt: „Es tut uns leid; Dieses Konto wurde gesperrt. “.

Das Sehen dieser Wörter auf dem Bildschirm kann verheerend sein. Was jetzt? Was bedeutet das? Wenn Sie diesen bestimmten Fehlercode auf dem Bildschirm sehen, ist es ratsam, direkt zum Kundendienst zu gehen. Gehen Sie direkt zu https://help.disneyplus.com/ und prüfen Sie, ob Sie weitere Informationen zu Ihrem Konto erhalten und warum es gesperrt ist.

Die häufigsten Gründe

Zu erfahren, dass Ihr Konto von Disney Plus gesperrt wurde, kann beängstigend wirken. Dies bedeutet, dass Sie etwas falsch gemacht haben oder dass mit Ihrem Konto etwas schief gelaufen ist. Dies könnte geschehen sein, weil derjenige, der das Konto eröffnet hat, jünger als 18 Jahre war oder das von Ihnen verwendete VPN den Dienst stört. Ihre Standorteinstellungen müssen korrekt sein.

Du wurdest gehackt

Von allen Szenarien ist es wahrscheinlich das Schlimmste, wenn Ihr Disney Plus-Konto gehackt wird. Und es hätte am unwahrscheinlichsten erscheinen können, wenn es Tage nach dem Start von Disney Plus keine Sicherheitsverletzung gegeben hätte. In der ersten Woche nach der Inbetriebnahme von Disney Plus gab es Kunden, die sich beschwerten, dass sie sich nicht in ihre Konten einloggen konnten.

Leider konnten Hacker auf Tausende von Disney + Benutzerkonten zugreifen. Es war keine Sicherheitsverletzung von Disney Plus. E-Mails und Passwörter wurden von anderen Konten gestohlen, da häufig dieselben Anmeldeinformationen für verschiedene Konten verwendet werden. Disney Plus wandte sich zu diesem Zeitpunkt an die Öffentlichkeit und forderte alle, die dieses Problem durchgingen, auf, sich direkt an den Kundendienst zu wenden.

So verhindern Sie dies?

Wenn Sie beim Anmelden und Ansehen eines Films niemals den Fehlercode 86 auf Ihrem Bildschirm sehen möchten, sollten Sie wahrscheinlich einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Dies bedeutet, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, wenn es um Ihr Disney Plus-Konto geht.

Erstellen Sie ein sicheres Passwort

Sie wissen, wie Sie beim Erstellen oder Registrieren eines neuen Dienstes oder Kontos immer aufgefordert werden, ein sicheres Kennwort zu wählen. Mischen Sie Zahlen, Groß- und Kleinschreibung und machen Sie es nicht zu kurz. Ja, das ist sehr umsichtig. Und die meisten Leute wissen das. Gleichzeitig wählt jeder etwas aus, an das er sich erinnern kann.

Aus diesem Grund sind Kosenamen und Geburtstage immer noch die bevorzugten Passwörter der Menschen. Was sie im Gegenzug zu einer leichten Beute für Hacker macht. Lassen Sie sich von niemandem aus Ihrem Disney Plus-Konto werfen. Erstellen Sie ein sicheres Passwort und schreiben Sie es auf Papier.

Ändern Sie Ihr Passwort

Möglicherweise haben Sie bereits ein Disney Plus-Konto, aber jetzt geraten Sie etwas in Panik. Weil Ihr Passwort nicht sehr sicher ist und Sie nicht möchten, dass Hacker Ihre Daten erhalten. Es ist also Zeit, es zu ändern.

  1. Gehen Sie zu Disney Plus.
  2. Wählen Sie "Passwort ändern".
  3. Geben Sie Ihr vorhandenes Passwort ein.
  4. Geben Sie nun Ihr neues, sicheres Passwort ein.
  5. Wählen Sie "Speichern".

Andere Fehlercodes, auf die Sie achten sollten

Wenn Sie Probleme mit Disney Plus haben, werden Sie nicht immer genau wissen, was los ist, aber oft werden Sie es tun. Im Folgenden finden Sie einige der häufigsten Fehlercodes, die bei Ihrem Disney Plus-Konto auftreten können, sowie Informationen zu den einzelnen Codes.

Fehlercode 87

Dieser Code bezieht sich auf die Anmeldung oder das Passwort. In gewisser Weise ähnelt es dem Fehlercode 86, aber Sie wurden nicht von Ihrem Konto gesperrt. Versuchen Sie, sich abzumelden und erneut anzumelden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Details richtig haben. Es könnte ein Tippfehler sein oder Sie haben Ihr Passwort vorübergehend vergessen.

Fehlercode 83

Dieser Fehlercode ist einer der häufigsten und beständigsten. Message Boards und Social Media wurden mit Fragen dazu überflutet. Es scheint, dass der häufigste Grund für diesen Fehlercode darin besteht, dass jemand seine mobilen Daten oder einen mobilen Hotspot zum Streamen von Disney Plus verwendet.

Wenn dies der Fall ist, stellen Sie einfach sicher, dass Sie das von Ihnen verwendete Gerät mit Wi-Fi verbinden. Wenn der Fehlercode 83 auch dann noch angezeigt wird, wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung hergestellt haben, können Sie sich direkt an Disney Plus wenden.

Fehlercode 76

Dieser Fehlercode sagt einfach auf dem Bildschirm: "Wir haben derzeit langsame Internetverbindungsgeschwindigkeiten." Sie finden das vielleicht verwirrend, aber was es tatsächlich bedeutet, ist, dass es viel Verkehr gibt und der Server überlastet ist. Dies kann passieren, wenn ein bestimmter Titel gerade sehr gefragt ist.

Am besten deinstallieren Sie die Disney Plus-App und installieren sie erneut. Sie können Ihren Router auch neu starten. Oder, wenn Sie es nicht eilig haben, warten Sie einfach eine Weile und das Problem wird verschwinden. Letzter Ausweg: Wenden Sie sich an Disney Plus und beheben Sie das Problem.

Kein Fehlercode ist leistungsfähig genug

Ihre Gedanken sind fest und Sie werden die lang erwarteten Disney Plus-Inhalte genießen. Die meisten Fehlercodes sind vorübergehende Störungen, die leicht behoben werden können oder von selbst verschwinden. Mit dem Fehlercode 86 sieht das etwas anders aus. Möglicherweise müssen Sie kämpfen, um Ihr Konto wieder zu aktivieren. Es ist sicherlich eine Unannehmlichkeit, aber es ist nicht etwas, das man vermeiden sollte.

Haben Sie einen der Fehlercodes auf Ihrem Bildschirm erhalten? Und wie stark sind Ihre Passwörter? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte