So beheben Sie die konstante Pufferung in Disney Plus

  • Peter Carter
  • 0
  • 2439
  • 569

Disney Plus ist ein brandneuer Streaming-Dienst, der erst ein paar Monate alt ist. In diesem Sinne können Sie nicht erwarten, dass es einwandfrei ist. Es gibt einige häufige Disney Plus-Probleme, die von den Benutzern gemeldet wurden, z. B. Pufferungsprobleme.

Unser Rat hilft Ihnen dabei, den Grund für Wiedergabeprobleme bei Disney Plus zu ermitteln, damit Sie diese beheben können. Einige von ihnen beziehen sich auf Hardware, die meisten jedoch auf Software.

Beginnen Sie mit Ihrer Internetverbindung

Überprüfen Sie zunächst Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass sie stabil ist. Wenn möglich, möchten Sie möglicherweise eine Kabelverbindung anstelle von Wi-Fi versuchen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie das beste Signal erhalten.

Die offizielle empfohlene Internetgeschwindigkeit von Disney Plus beträgt 5,0 Mbit / s, wenn Sie Ihre Inhalte in High Definition (720p oder 1080p) streamen möchten, oder 25 Mbit / s, wenn Sie in 4k Ultra HD streamen möchten. Dies ist jedoch das absolute Minimum, und Sie sollten wahrscheinlich noch höhere Geschwindigkeiten haben, um die beste Leistung zu erzielen.

Wenn Ihr Internet auf dem neuesten Stand ist, sollten die von Disney empfohlenen Internetgeschwindigkeiten ausreichen. Es ist auch klug, Ihre Verbindung zu löschen, d. H. Sie ausschließlich zum Streamen zu verwenden, ohne dass andere Geräte angeschlossen sind.

Wenn Ihr Internet nicht das Problem ist, schauen Sie sich die anderen Korrekturen unten an. Wenn Ihr Internet zu langsam ist, sprechen Sie mit Ihrem ISP über ein Upgrade des Pakets oder wechseln Sie zu einem besseren ISP.

Stellen Sie sicher, dass die Software aktualisiert wird

Eine der häufigsten Ursachen für Softwareprobleme ist veraltete Software. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Disney Plus-App für Android- oder iOS-Geräte verwenden.

Tippen Sie einfach auf den Link, während Sie sich auf Ihrem Gerät befinden, und wählen Sie Aktualisieren. Sie können die App auch löschen und dann erneut aus dem offiziellen App Store herunterladen. Folge diesen Schritten:

  1. Löschen Sie die Disney Plus-App von Ihrem Gerät.
  2. Schalten Sie Ihr Gerät aus und wieder ein (Neustart).
  3. Besuchen Sie den offiziellen App Store, laden Sie die neueste Version von Disney Plus herunter und installieren Sie sie.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Streaming-Gerät auf der neuesten Betriebssystemversion ausgeführt wird. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Geräts, wahrscheinlich auf der Registerkarte System. Der Pfad kann je nach Gerätetyp variieren.

Überprüfen Sie die Hardware

Die Hardware ist auch sehr wichtig. Ob Sie es glauben oder nicht, Disney Plus empfiehlt Kabel für das beste Streaming-Erlebnis. Wenn Sie ein Smart-TV, Roku, Fire-TV usw. verwenden, sollten Sie die folgenden Kabel verwenden: HDCP 2.2.

Diese Kabel dienen einem hochwertigen Hochgeschwindigkeits-Streaming ohne Pufferung, insbesondere beim UHD-Streaming. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit diesen Kabeln kompatibel ist.

Es versteht sich von selbst, dass Sie nur ein Gerät verwenden sollten, das Disney Plus unterstützt. Sie könnten diese Streaming-Plattform sonst nicht einmal nutzen.

Versuchen Sie, alles neu zu starten

Sie können auch den alten zuverlässigen Neustart versuchen. Einige nennen dies einen Aus- und Wiedereinschalten. In diesem Fall schalten Sie alles aus und wieder ein. Alles umfasst Ihr Streaming-Gerät, Ihr Modem und Ihren Router. Mach Folgendes:

  1. Beginnen Sie mit dem Modem und dem Router. Schalten Sie sie durch Drücken des Netzschalters aus oder ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
  2. Schalten Sie dann das von Ihnen verwendete Streaming-Gerät aus (Fernseher, Tablet, Computer usw.).
  3. Schalten Sie nach einer guten Minute das Modem und den Router wieder ein.
  4. Schalten Sie Ihr Streaming-Gerät ein.

Mit diesem Aus- und Wiedereinschalten können viele Wiedergabeprobleme, einschließlich der Pufferung, behoben werden. Starten Sie Disney Plus erneut auf Ihrem Streaming-Gerät und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Löschen Sie die Cookies und zwischengespeicherten Daten

Wenn Sie Ihren Browser verwenden, werden einige der Daten als Cache gespeichert, ebenso wie die Website-Cookies. Aber manchmal kann dies Ihren Browser überlasten, insbesondere wenn Sie den Cache seit einiger Zeit nicht mehr geleert haben. Da die Schritte für jeden Browser unterschiedlich sind, finden Sie Anweisungen auf der offiziellen Support-Seite.

Im Wesentlichen sind die Schritte wie folgt:

  1. Starten Sie Ihren Browser.
  2. Gehen Sie zu Optionen oder Einstellungen.
  3. Wählen Sie Verlauf oder Datenschutz.
  4. Löschen Sie abschließend den aktuellen Verlauf, den Cache und die Daten. Stellen Sie sicher, dass Sie alles auswählen und entfernen.

Sie können dies auch auf Android-Tablets und -Telefonen tun, indem Sie auf die Einstellungen zugreifen, Apps suchen und anschließend speichern. Hier können Sie den Cache und die Daten aus jeder App löschen, einschließlich Disney Plus.

Sei geduldig

Manchmal reicht ein wenig Geduld aus. Disney Plus ist noch neu und manchmal kann der Service überlastet werden. Es gibt viele Benutzer und die Server können manchmal zu beschäftigt sein, was auch zu Pufferungs- und anderen Wiedergabeproblemen führen kann.

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben und Ihr Inhalt immer noch gepuffert ist, können Sie sich als letzten Ausweg an den offiziellen Disney Plus-Kundendienst wenden.

Alles gut? Ist Ihr Streaming-Erlebnis auf Disney Plus jetzt reibungslos? Lass es uns in den Kommentaren wissen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte