So überprüfen Sie Ihren Fire Stick auf Malware und Viren

  • Peter Carter
  • 0
  • 3285
  • 277

Im Jahr 2018 kursierten Gerüchte über die Anfälligkeit von Amazon TV- und Fire Stick-Geräten für Malware- und Virenangriffe. Der Hauptschuldige war ein Crypto-Mining-Wurm namens ADB.miner, der bekanntermaßen Android-Smartphones und -Tablets angreift.

Der Virenname bedeutet jedoch wenig, wenn Sie nicht wissen, was Sie dagegen tun sollen. Auf der positiven Seite sollte es relativ einfach sein, das Problem zu diagnostizieren und Ihr Streaming-Gadget zu debuggen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist.

Fire Stick-Infektion - Häufige Symptome

In diesem Artikel werden wir uns genauer ansehen, was passiert, wenn Ihr Fire Stick mit dem ADB.miner-Virus infiziert ist. Die Symptome sind jedoch fast dieselben wie bei jedem anderen Virus oder jeder anderen Malware.

Erstens wird der Fire Stick sehr langsam. Das Laden von Inhalten, das Durchsuchen von Menüs oder das Durchführen grundlegender Suchvorgänge dauert lange. In diesem Fall wird allgemein empfohlen, nach Firmware-Updates zu suchen und die WLAN-Geschwindigkeit zu überprüfen. Wenn dort alles in Ordnung ist, ist Ihr Fire Stick wahrscheinlich infiziert.

Abgesehen von der schleppenden Leistung kann ein Fire Stick abstürzen, mitten in der Wiedergabe einfrieren oder sich aus heiterem Himmel neu starten. ADB.miner ist so konzipiert, dass die volle Rechenleistung Ihres Fire Sticks beschädigt wird und das Gerät möglicherweise überhitzt. Ein einfacher Berührungstest reicht aus, um herauszufinden, dass ein Problem vorliegt.

Wichtige Notiz: Wenn auf Ihrem Fire Stick eine Test-App mit einem Android-Symbol angezeigt wird, wurde Ihr Gerät von ADB.miner infiziert.

Erste Verteidigungslinie

Wie angegeben, sollten Sie zuerst nach Firmware- / Software-Updates suchen, da veraltete Betriebssysteme Ihren Fire Stick auch verlangsamen können. Greifen Sie über die Menüleiste auf Einstellungen zu und wechseln Sie nach rechts zur Option Gerät. Wählen Sie "Info" und dann "Softwareversion" und dann "Nach Systemupdates suchen"..

Wenn verfügbar, laden Sie das Update herunter und installieren Sie es, starten Sie Ihr Gerät neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn ein Fire Stick infiziert ist, ist es fast unmöglich, das Fenster Systemupdates zu erreichen und das Update auszuführen. Das Menü-Hüpfen wird ärgerlich langsam und das Herunterladen der Dateien dauert ewig.

Um Wi-Fi aus der Gleichung zu entfernen, führen Sie einen Geschwindigkeitstest durch und sehen Sie, wie es auf Ihren anderen Geräten ausgeführt wird. Sollte es ein Problem mit Ihrem WLAN geben, können Sie es mit einem einfachen Neustart des Modems / Routers beheben.

Fire Stick Malware Scannen

Amazon Fire Stick verfügt über eine integrierte Option zum Scannen nach Malware und Viren, um diese zu entfernen. Es ist jedoch möglicherweise nicht standardmäßig aktiviert. Hier erfahren Sie, wie Sie den Schutz aktivieren.

Greifen Sie auf Einstellungen zu, navigieren Sie rechts zum Gerätemenü und wählen Sie unter Gerät die Option „Entwickleroptionen“. Sowohl "ADB-Debugging" als auch "Apps aus unbekannten Quellen" müssen aktiviert sein. Diese Optionen suchen automatisch nach Malware und entfernen sie aus Fire Stick.

Amazon Fire Stick zurücksetzen

Wenn die native Scan-Software fehlschlägt, müssen Sie Ihren Fire Stick möglicherweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Diese Aktion löscht alle Daten und installiert die Software von Grund auf neu. Danach müssen Sie Ihren Fire Stick erneut einrichten, aber dies ist eine der besten Möglichkeiten, um hartnäckige Viren loszuwerden.

Navigieren Sie erneut zu Gerät, gehen Sie zum Ende des Menüs und wählen Sie „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“. Bestätigen Sie Ihre Auswahl im Popup-Fenster und das Gerät wird in wenigen Minuten zurückgesetzt. Möglicherweise können Sie jedoch einen Hard-Reset vermeiden.

Verwenden von Apps von Drittanbietern

Um die Software zum Entfernen von Malware zu erhalten, müssen Sie zuerst die Downloader-App installieren. Gehen Sie auf Ihrem Firestick zur Suche, geben Sie "Downloader" ein, und die Apps sollten unter den ersten drei Vorschlägen angezeigt werden. Auf diese Weise können Sie Software von einer URL abrufen und auf Ihrem Fire Stick ausführen, um den Virus zu entfernen.

Geben Sie nach der Installation des Downloaders http://get.filelinked.com ein und wählen Sie Los, um die APK zu erhalten. Wählen Sie nach der Installation von Filelinked in der unteren rechten Ecke Öffnen aus und geben Sie den Code ein, um die App auszuführen (der Code sollte 22222222 sein). Dann müssen Sie eine PIN angeben, die normalerweise 0000 ist, und es gibt auch einen Link, über den Sie die PIN selbst erhalten können.

Wenn Sie Filelinked entsperren, laden Sie Norton Security und CM Lite herunter und installieren Sie sie. Zusätzlich zu diesen Apps benötigen Sie Mouse Toggle (für Firesticks) und Set Orientation, um die Antiviren-Apps verwenden zu können. Stellen Sie sicher, dass Sie die Apps Set Orientation und Mouse Toggle aktivieren / ausführen, bevor Sie nach Viren suchen.

Führen Sie Norton Security aus, richten Sie es ein und führen Sie einen Scan durch. Wenn die Software infizierte Dateien findet, entfernen Sie diese von Ihrem Gerät. Anschließend können Sie CM Lite ausführen, um Speicherplatz auf Ihrem Fire Stick freizugeben und andere beschädigte Dateien zu entfernen.

Hinweis: Alle vorgeschlagenen Apps sind über Filelinked verfügbar und sehen beim Start möglicherweise etwas seltsam aus. Mit "Ausrichtung ausrichten" und "Maus umschalten" wird das Erscheinungsbild jedoch schnell korrigiert, sodass Sie keine Probleme mit der Verwendung der Apps haben.

Feuerstab Penicillin

Um positiv zu enden, müssen Sie sich nicht zu viele Gedanken über Viren machen, es sei denn, Sie möchten nicht verifizierte Software und APKs installieren. Aber selbst wenn es ein Problem gibt, sollten Sie es schnell beheben können.

Haben Sie Viren oder Malware auf Ihrem Fire Stick gefunden? Mit welcher Software haben Sie die Gefahr ausfindig gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Rest der TJ-Community im Kommentarbereich unten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte