So passen Sie die Videoqualität auf Netflix an

  • David Norris
  • 0
  • 4797
  • 350

TechJunkie's Cut the Cord wöchentlich Melden Sie mich an Wir werden Sie nicht spammen.

Für Fans von Filmen, Fernsehsendungen und Dokumentationen gibt es einfach keinen Ersatz für Netflix. Netflix war ursprünglich ein Online-DVD-Verleih und leitete die Ära der Streaming-Unterhaltung ein. Da der Krieg zwischen Medienunternehmen immer heißer wird, bleibt das Unternehmen für die meisten Menschen die unverzichtbare Streaming-App.

Netflix hilft unter anderem dabei, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen Medien konsumieren, indem es das Ansehen eines Videos mit höherer Qualität vereinfacht. Hochauflösendes Video ist seit Mitte der 2000er Jahre zum Standard geworden, aber mit 4K- und Ultra-HD-Inhalten werden unsere Lieblingssendungen und Filme immer schärfer.

Grundlegendes zu Ihren Optionen

Das Konzept von HD-Sendungen und Filmmaterial basiert auf der Auflösung des Videos, das Sie gerade ansehen. Je höher die Auflösung, desto besser die Qualität Ihres Videos, sodass Sie bei jeder Aufnahme mehr Details erhalten. Standardauflösungsmaterial wird normalerweise mit 480p oder einer Auflösung von 640 × 480 angezeigt. Der erste Satz von Zahlen misst die horizontalen Pixel und der nächste Satz beschreibt die vertikalen Pixel. Bei 720p wird das Video standardmäßig mit einer Auflösung von 1280 x 720p im Breitbildformat angezeigt.

Die 4K-Auflösung ist eine wesentliche Verbesserung gegenüber 1080p. Es ist die erste echte Weiterentwicklung von Heimfernsehern seit fünfzehn Jahren. Wenn Sie bereit sind, das Geld für die Aktualisierung Ihrer Inhalte zu investieren, können Sie direkt in Ihrem eigenen Zuhause eine unglaubliche, theaterähnliche Erfahrung machen.

Wie Sie sich vorstellen können, nimmt Netflix, der weltweit führende Streaming-Dienst, die Videoauflösung sehr ernst. Sie bieten eine Reihe von Optionen, von Streams mit Standardauflösung bis hin zu Ultra HD-Streams mit höherer Auflösung, sodass Sie Videos ganz einfach mit der gewünschten Auflösung ansehen können.

Leider macht Netflix keine großartige Arbeit, um diese Auflösungsänderungen in ihren Einstellungen bekannt zu machen. Im Gegensatz zu YouTube gibt es im Video-Player beispielsweise keine Option, mit der Sie Ihre Videoauflösung einfach auswählen können. Es gibt viele unterbeworbene Dinge, die Sie mit Netflix tun können.

Wenn Sie Ihre Einstellungen jedoch persönlich steuern möchten, haben Sie kein Pech. Netflix bietet zwar eine gewisse Kontrolle im Einstellungsbereich des Menüs, ist jedoch möglicherweise nicht sofort ersichtlich, wenn Sie sich umschauen. Wenn Sie die Qualität Ihrer Streams steuern möchten - entweder um die Qualität so weit wie möglich zu verbessern oder um die Qualität der begrenzten Datendienste zu verringern - können Sie dies. So ändern Sie die Videoqualität auf Netflix.

Netflix auf Ihrem PC, Smart TV oder Set-Top-Box

Während das Streamen von Netflix auf Ihrem Laptop hauptsächlich von College-Studenten und insgesamt jüngeren Benutzern durchgeführt wird, ist es sowohl auf Set-Top-Boxen als auch auf Smart-TVs unglaublich beliebt.

Laden Sie Netflix in den Browser Ihres Computers und wählen Sie Ihr Profil aus. Die Streaming-Optionen werden nur mit Ihrem Profil synchronisiert, da sie sich in den Einstellungen unter Ihren Profiloptionen befinden. Stellen Sie also sicher, dass Sie das richtige Profil auswählen (oder wechseln), bevor Sie eintauchen.

In Ihren Kontoeinstellungen können Sie Ihre Zahlungsoptionen, Ihre E-Mail-Adresse für Netflix anzeigen, Ihren Plan und Ihre Zahlung ändern und vieles mehr.

So ändern Sie Ihre Wiedergabeoptionen:

  1. Sobald Sie im entsprechenden Profil angemeldet sind, klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke.
  2. Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf "Konto".
  3. Scrollen Sie im Abschnitt Profil und Kindersicherung nach unten
  4. Klicken Sie auf das Profil, für das Sie die Einstellungen ändern möchten.
  5. Suchen Sie 'Wiedergabeeinstellungen' und tippen Sie auf 'Ändern', das sich unmittelbar rechts befindet
  6. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus und klicken Sie auf "Speichern"

Es gibt eine Option zum Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Wiedergabe in Netflix. Der Hauptteil der Anzeige wird von Optionen zur Steuerung der Auflösung eingenommen, mit der Ihre bevorzugten Netflix-Originale und -Filme wiedergegeben werden.

Standardmäßig setzt Netflix dies in jedem Profil auf Auto. Dies bedeutet, dass das Video automatisch abhängig von der Qualität Ihres Internetgeräts wechselt. Wenn Sie keine ausreichend schnelle Verbindung unterstützen können, können Sie kein HD-Video abspielen, und Netflix führt eine automatische Herabstufung Ihrer Auflösung durch. Für die meisten Menschen ist dies ein solider Kompromiss, der die meiste Zeit HD-Qualität anzeigt und sicherstellt, dass Sie die Netflix-Inhaltsbibliothek in Standardauflösung bei langsameren Internetverbindungen anzeigen können.

Für diejenigen, deren Videoqualität immer so hoch wie möglich sein soll, wählen Sie die Option „Hoch“. Dies wird je nach Plan entweder in 720p / 1080p oder 4K Ultra-HD gestreamt und verbraucht eine angemessene Datenmenge pro Stunde (3 GB pro Stunde Streaming für 1080p-Video, 7 GB pro Stunde für 4K-Video)..

Wenn Sie Ihre Datennutzung einsparen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, die Qualität Ihres Streams zu verringern. Die mittlere Option wird in „Standard“ -Videoqualität gestreamt, die wir auf etwa 480p geschätzt haben, und verbraucht nur etwa 700 MB pro Stunde.

Wir empfehlen, nicht auf Niedrig umzuschalten, da dies einen großen Qualitätsverlust darstellt (bei den langsamsten Verbindungen nur 240p). Wenn Sie jedoch wirklich so viele Daten wie möglich speichern müssen, ist dies eine gute Möglichkeit. Niedrige Qualität kostet Streamer nur etwa 300 MB pro Stunde.

Hinweis Das Ändern dieser Optionen auf der Webseite wirkt sich nur auf Ihren Computer oder Ihre fernsehbasierten Streams aus. Ihre Streams auf Mobilgeräten werden dadurch nicht geändert. Dazu müssen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon oder Tablet ändern. Ebenso ist anzumerken, dass diese Optionen nur Auswirkungen haben Ihre Profil. Wenn Sie Daten für speichern möchten jeden Profil in Ihrem Konto, müssen Sie dieses manuell einzeln für jedes Konto ändern.

Upgrade auf 4K

Während Netflix die HD-Wiedergabe auf allen Konten unterstützt, Sie können 4K nicht mit dem grundlegendsten Plan streamen angeboten von Netflix. Obwohl fast jedes Netflix-Original in 4K aufgenommen und gestreamt wird und viele Filme die Möglichkeit haben, auch in 4K zu streamen, Sie müssen Ihr Netflix-Konto aktualisieren um die Dateien mit höherer Auflösung tatsächlich zu streamen.

Um Ihr Konto zu aktualisieren, kehren Sie zu den Kontooptionen zurück und suchen Sie in der Mitte der Seite nach der Option "Details planen". Hier finden Sie sowohl Ihre Streaming-Pläne als auch Ihre DVD-Plan-Optionen.

Wenn Sie sich beispielsweise im Standard-Streaming-Plan befinden, wird neben Ihrem Plan ein kleines HD-Symbol angezeigt, jedoch keine 4K-Option. Dies bedeutet, dass Sie nur in HD streamen, nicht in 4K Ultra-HD. Wählen Sie "Plan ändern" aus dieser Option, um das Menü zur Auswahl Ihres Plans zu öffnen. Ab Mai 2020 bietet Netflix derzeit drei verschiedene Ebenen an:

    • Grundlegend: Ermöglicht Standard-Def-Streaming auf einem Display für 8,99 USD pro Monat.
    • Standard: Der beliebteste Plan, der 1080p-Streaming und zwei gleichzeitige Streams ermöglicht. Dieser Plan kostet derzeit 12,99 USD pro Monat.
    • Premium: Beinhaltet Unterstützung für Ultra-HD und die Möglichkeit, für 15,99 USD pro Monat gleichzeitig auf vier Displays zu streamen.

Wenn Sie nach der besten Qualität suchen, die Netflix zu bieten hat, müssen Sie diese 15,99 USD pro Monat bezahlen. Es ist teuer, aber genau das verlangt Netflix, wenn es um hochauflösende Streams geht. Wenn Sie den 1080p-Plan einhalten, sparen Sie 36 US-Dollar pro Jahr. Wenn Sie kein 4K-Display haben, sollten Sie dieses Wechselgeld auf jeden Fall in der Tasche behalten.

Netflix auf Ihrem Smartphone

Okay, Sie haben Ihre Optionen auf Ihrem Desktop und Ihrer Streaming-Box geändert, damit Ihr Bild klar und sauber ist. In der Zwischenzeit haben Sie auf Ihrem Smartphone ein ganz anderes Problem: Datenkappen.

Selbst unbegrenzte Pläne über Netzbetreiber in den USA haben eine „weiche“ Obergrenze, die Ihre Datengeschwindigkeit nach einer bestimmten Menge an Streaming für unterwegs drosselt. Wenn Sie Ihre Daten optimal nutzen oder ändern möchten, wie Ihr Telefon Netflix-Inhalte für die Offline-Wiedergabe herunterlädt, haben wir auch eine Anleitung dafür. Schauen wir uns jede Option genauer an.

Streaming-Optionen

Öffnen Sie die App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät und suchen Sie die Menüleiste am unteren Bildschirmrand. Ganz rechts im Display sehen Sie eine Option für "Mehr." Klicken Sie darauf und suchen Sie nach App Einstellungen Gehen Sie zum Ende der Liste und tippen Sie auf diese Option. App die Einstellungen Mit dieser Option können Sie genau das auswählen, was Sie in der App möchten. Die erste verfügbare Option ist wahrscheinlich die, nach der die meisten Menschen suchen: die Wiedergabe mit Videoauflösung.

Die Optionen hier unterscheiden sich stark von denen, die normalerweise von Netflix bereitgestellt werden. Im Gegensatz zur Standardauswahl für Streaming-Optionen in den oben gezeigten normalen Wiedergabeeinstellungen konzentriert sich Netflix auf mobilen Plattformen darauf, die Wiedergabe Ihres Geräts um Daten herum zu ändern.

Wenn Sie die Option zur Videowiedergabe auswählen, wird ein Menü mit der Bezeichnung angezeigt "Zelluläre Datennutzung." Standardmäßig ist diese Option aktiviert, wenn "Automatisch" aktiviert ist. Wenn Sie möchten, können Sie dies jedoch ändern, indem Sie einfach die Auswahl deaktivieren und dann eine der drei Optionen aus der folgenden Liste auswählen:

  • Nur Wi-Fi: Stoppt das Streaming in Mobilfunknetzen vollständig.
  • Daten speichern: Verringert die Qualität Ihres Streams, um dabei Daten zu speichern.
  • Maximale Datenmenge: Streamen Sie die maximale Videoqualität, die Ihr Dienstanbieter zulässt.

Der Grund, warum Sie mit dieser Option die tatsächliche Videoqualität Ihrer Streams auf Mobilgeräten nicht ändern können, liegt in den oben genannten unbegrenzten Plänen. Jeder einzelne Netzbetreiber in den USA drosselt jetzt das Streaming von Videos in seinen Netzwerken. Dies bedeutet, dass Sie sich mit den Einschränkungen des Video-Streamings auf Mobilgeräten auseinandersetzen müssen.

Soweit uns bekannt ist, lässt kein Mobilfunkanbieter mehr als 1080p-Streaming in seinem Netzwerk zu. Viele beschränken es auf nur 480p- oder 720p-Videostreams, je nach Netzbetreiber und Plan. Sie sollten sich bei Ihrem Netzbetreiber und Ihrem spezifischen Plan erkundigen, ob dies auf etwas zurückzuführen ist, das mit Ihrem eigenen Netzwerk zu tun hat, und ob Sie möglicherweise Ihren Plan für eine bessere Qualität aktualisieren können.

Download-Optionen

Die Liste der Optionen auf Ihrem Mobilgerät enthält nicht nur die Möglichkeit, Ihre Streaming-Optionen für die Wiedergabe zu ändern, sondern auch die Möglichkeit, die Qualität der auf Ihrem Gerät gespeicherten Downloads zu ändern.

  1. Melden Sie sich bei der Netflix-App an und wählen Sie Ihr Profil
  2. Suchen Sie die drei horizontalen Linien in der unteren rechten Ecke und tippen Sie darauf
  3. Tippen Sie auf "App-Einstellungen".
  4. Tippen Sie auf "Mobilfunkdaten".
  5. Wechseln Sie zwischen einer der vier geeigneten Download-Optionen

Im Gegensatz zu den Streaming-Optionen liegt der Grund, warum Sie Ihre Download-Optionen auf Netflix ändern möchten, in der Möglichkeit, Platz auf Ihrem Gerät zu sparen. Wenn Sie eine Flugreise oder einen langen Urlaub planen, sollten Sie den wahrscheinlich begrenzten Speicherplatz auf Ihrem Telefon optimal nutzen.

Im Menü App-Einstellungen können Sie zwei Optionen auswählen, um die Qualitätsstufe Ihrer Inhalte auszuwählen:

  • Standard: Ein Download in Standardauflösung. Wenn Sie Videos auf einem Telefon ansehen, sind Sie wahrscheinlich alle gut, wenn Sie diese Option auswählen. Da Sie auf einem Display sehen, das nicht größer als 15 cm ist, ist der Qualitätsunterschied bestenfalls vernachlässigbar. Für diejenigen unter Ihnen, die auf einem iPad oder einem anderen Tablet zuschauen, ist dieses Qualitätsniveau möglicherweise etwas enttäuschend.
  • Hoch: Diese Einstellung benötigt mehr Speicherplatz und das Herunterladen dauert länger, sieht aber auf Ihrem Display viel besser aus. Die Auflösung liegt bei etwa 720p oder höher, obwohl sie möglicherweise nicht ganz so scharf aussieht wie ein Standard-Download von iTunes oder einem anderen Online-Marktplatz.

Letztendlich ist es wahrscheinlich besser, wenn Sie Ihr Telefon im Standardmodus und Ihr Tablet im High-Modus belassen. Diese Optionen sind der beste Weg, um Ihre Erfahrung beim Streaming zu maximieren.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte