So passen Sie die Helligkeit in VLC und anderen Videoeffekten an

  • Myles Gaines
  • 0
  • 3089
  • 922

Ich habe mich schon früher über die Großartigkeit von VLC lustig gemacht, damit ich Sie hier nicht noch einmal langweilen werde. Wenn Sie es nicht bereits verwenden, sollten Sie es wirklich sein. Als Mediaplayer ist es in Bezug auf Leistung, Funktionen und Benutzerfreundlichkeit konkurrenzlos. Nur ernsthaft fortgeschrittene Filmproduzenten würden mehr als VLC benötigen, um eine solide Erfahrung zu liefern. Neben der Optimierung von Audio können Sie auch die Helligkeit in VLC anpassen.

TechJunkie's Cut the Cord wöchentlich Melden Sie mich an Wir werden Sie nicht spammen.

Dieses Tutorial behandelt das Anpassen der Videoeigenschaften innerhalb des Programms und einige andere Tricks, die Sie möglicherweise nicht kennen.

So stellen Sie die Helligkeit in VLC ein

Wenn Sie Ihre eigenen Filme machen, ist es ein guter Weg, die Helligkeit anzupassen, um schlechtes Licht oder schlechte Pegel während der Aufnahme auszugleichen. Es kann eine Szene erhöhen oder Details bei schlechten Lichtverhältnissen klarer machen. Es kann auch zu viel Licht beruhigen und Szenen auf ein normales Niveau bringen.

  1. Öffnen Sie VLC mit dem Video, das Sie anpassen möchten.
  2. Wählen Sie Extras und Effekte und Filter.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Videoeffekte und aktivieren Sie die Bildanpassung.
  4. Wählen Sie den Schieberegler Helligkeit und bewegen Sie ihn nach Bedarf nach oben oder unten.

Bei Verwendung des Schiebereglers reagiert der Bildschirm entsprechend. Schieben Sie nach rechts, um die Szene heller zu machen, und nach links, um sie dunkler zu machen. Sie können auch mit Kontrast und Sättigung spielen, wenn die Helligkeit die Pegel auslöst.

Die Videoeffektfunktion in VLC ist ziemlich leistungsfähig. Abgesehen von der Einstellung der Helligkeit kann es alle möglichen netten Dinge tun. Werfen wir einen Blick auf jede Option.

In VLC beschneiden

Wählen Sie die Registerkarte Zuschneiden, nachdem Sie die Helligkeit in VLC angepasst haben, und Sie sehen eine Auswahl von vier Feldern an den Hauptkompasspunkten. Wenn Sie einen Wert hinzufügen, schneidet VLC das Video automatisch mit diesem Wert zu. Es ist ein großartiges kleines Tool zum Entfernen unerwünschter Elemente aus einem Video. Wenn Sie auf einer Seite einen Wert haben, den Sie mögen, wählen Sie oben und unten oder links und rechts synchronisieren, um ihn auf der gegenüberliegenden Ebene wiederzugeben.

Farben in VLC

Die Registerkarte Farben in VLC ist ebenso nützlich. Sie können dem Video Effekte und zusätzliche Farben hinzufügen. Wählen Sie Farbextraktion und dann eine Farbe, um das Video in Schattierungen dieser Farbe umzuwandeln. Verwenden Sie den Farbschwellenwert, um mit den Farbstufen zu spielen und gleichzeitig die Sättigung und Ähnlichkeit zu ändern. Wählen Sie Farben negieren, um das Video in ein Negativ umzuwandeln, Posterisieren, um genau das zu tun, und Farbverlauf, um ein Aussehen ähnlich einem Aquarell zu verbieten. Sepia macht genau das, was Sie denken.

Geometrie in VLC

Geometrie in VLC hat mit Formen und Perspektiven zu tun. Aktivieren Sie den interaktiven Zoom, um einen einzelnen Teil einer Szene in den Vordergrund zu rücken. Aktivieren Sie Drehen, um die gesamte Szene um 360 Grad zu drehen. Wall erstellt eine Videowand in Zeilen und Spalten, während das Puzzlespiel die Szene in Puzzleteile aufteilt und diese durcheinander bringt. Mit einer Maus setzen Sie die Szene wieder zusammen.

Überlagerung in VLC

Overlay ist wirklich ziemlich beschreibend. Sie können Videos zum Branding Textüberlagerungen oder ein Logo hinzufügen. Hier können Sie Größe, Position und Transparenz auswählen und für bestimmte Szenen maskieren. Es besteht auch die Möglichkeit, bei Bedarf Ihren eigenen Text hinzuzufügen und ihn dann an verschiedenen Stellen auf dem Bildschirm zu platzieren.

AtmoLight in VLC

AtmoLight ist ein Software-Controller für die alten Philips AmbiLights. Es wird nicht mehr wirklich verwendet, aber die Schnittstelle ist immer noch vorhanden. Wenn Sie kein AmbiLight an VLC angeschlossen haben, führen diese Steuerelemente nichts aus. Andere Beleuchtungssysteme haben oder haben mit diesem Effekt gearbeitet, aber ich habe keine und kann sie daher nicht kommentieren.

Erweiterte Videoeffekte in VLC

Die letzte Registerkarte in Videoeffekten ist Erweitert. Hier können Sie die Videowiedergabe optimieren, um einige coole Effekte hinzuzufügen. Anti-Flimmern ist gut für niedrigere Frequenzen oder verwackelte Videos, um die Wiedergabe zu glätten. Bewegungsunschärfe fügt dasselbe für Action-Aufnahmen hinzu oder entfernt es. Durch räumliche Unschärfe wird die Szene unscharf, während Clone mehrere Kopien der Szene in einem eigenen Fenster erstellt. Dionizer dient zur Reduzierung von Rauschen innerhalb einer Szene, aber ich kann es in meiner Version anscheinend nicht zum Laufen bringen.

Der wahre Spaß kommt in Form von Anaglyph 3D, Mirror, Psychedelic, Waves, Water Effect und Motion Detect. All dies fügt dem Video Effekte hinzu, die von extrem bis sehr sanft reichen. Effekte werden auf Standbilder und bewegte Szenen angewendet und einige, wie z. B. Psychedelic, lassen Ihre Augen schmerzen, während Wave ein schöner sanfter Effekt ist.

Videoeffekte in VLC sind ein leistungsstarker, aber nicht ausreichend genutzter Aspekt des Players. Sie sind schnell in den Griff zu bekommen und können ein Video machen oder brechen. Benutzt du sie??




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Seite über neue Technologien. Viele nützliche Informationen zu Betriebssystemen und Gadgets
Viele interessante Artikel aus der Welt der modernen Technik. Detaillierte Bewertungen, hilfreiche Tipps und viele lustige Inhalte