Allgemein

Recherche

Ob du für eine Kurzgeschichte oder für einen Roman, für ein Kinderbuch oder für ein Drehbuch, für eine Biographie oder für ein Fachbuch schreibst, etwas haben sie alle gemeinsam: Recherche. Um Recherche kommst du nicht herum. Eine Geschichte braucht natürlich vor allem Fantasie, aber wenn du über dein Wahlthema nicht recherchierst, merkt der Leser es meist sehr rasch und verliert die Leselust, weil er dir nicht mehr glaubt, falls du etwas erfindest, das nicht sein kann. Sei also gewissenhaft bei jedem Thema und investiere die Zeit zum Recherchieren. Der Leser wird es dir danken.

Von René Schurtenberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.